Der Zupfkuchen

Hallihallo,

meine Familie macht zu größeren Familienfeiern eigentlich immer ein Buffet, wo jeder etwas zu beiträgt und hoffentlich am Ende alle etwas zu Essen finden, dass ihnen besonders gut schmeckt. Dabei darf natürlich auch ein Kuchen nicht fehlen.

Heute hoffe ich dir ein sehr gutes Rezept für einen Zupfkuchen vorstellen zu können. Ich habe das Rezept von Chefkoch und nutze dies inzwischen immer, wenn ich einen Zupfkuchen backen möchte, da ich vorher nie so gute Ergebnisse erzielt habe.

Doch natürlich reicht mir bei einer solchen Familienfeier nicht aus, einfach nur einen Kuchen zu backen, sondern der muss dann auch optisch hervorstechen. Aus diesem Grund habe ich den Mürbeteig, den man normalerweise einfach nur auf die Quarkmasse oben rauf krümelt dieses mal in einem Muster arrangiert. Du benötigst dafür nicht mehr Teig als in dem Rezept angegeben ist. Tatsächlich ist mir sogar ein wenig übrig geblieben, den ich dann so naschen konnte.
Ich möchte dir aber nicht vorgaukeln, dass das schnell gegangen sei. Ich habe eine halbe Ewigkeit damit zugebracht, während die anderen Salate, Platten und Ofengemüse vorbereitet haben. Am Ende war alles fertig und ich saß immer noch an dem Kuchen. Zum Glück ist das ein Nachtisch und musste somit nicht sofort auf dem Buffet stehen.

Es hat jedoch sehr viel Spaß gemacht und ich bin froh, dass ich mir so viel Mühe damit gegeben habe.

Falls dir nun das Wasser im Mund zusammengelaufen ist und du unbedingt einen Zupfkuchen backen möchtest, egal ob normal oder aufwendig verziert, findest du hier das Rezept.

Hast du schon einmal essbare Kunst hergestellt und fandest du im Nachhinein, dass es sich gelohnt hat oder nur zusätzliche Arbeit gewesen ist?
Weitere Rezepte, die wir empfehlen können findest du bei uns unter Rezepte. Fridolins Favorit ist zum Beispiel der Couscous-Salat, den Eri vorgestellt hat und dieser passt auch sehr gut zu einem Buffet.
Helen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*