Adventskalender

Ich habe sehr viel Spaß daran, andere zu beschenken, deswegen liebe ich die Weihnachts- und Adventszeit. =)

Dieses Jahr habe ich wieder einen einfachen Adventskalender mit vielen kleinen Schachteln für eine liebe Freundin gemacht. Letztes Jahr haben wir uns witzigerweise gegenseitig einen gemacht, ohne, dass wir das abgesprochen hatten. 😀

Ich kann euch natürlich nicht verraten, was in ihrem drin ist, weil ich ihr ja sonst die Überraschung kaputt mache.

Aber ich sammle hier einfach mal ein paar Ideen, was man so in einen Adventskalender packen kann:

  • lustige (Kuschel-)Socken
  • Gesichtsmasken
  • Reisegrößen aus der Drogerie (kleine Cremes, besonderes Duschgel, etc.)
  • Nagellack, Lippenpflege, …
  • Schöne Winter- und Weihnachtsgeschichten
  • Leckereien (gekauft oder natürlich selbst gemacht) bspw. Pralinen, Kekse (z.B. diese oder diese) , …
  • ein schönes Buch
  • Lesezeichen
  • Tee, Kaffee oder Kakao
  • kleine Büroartikel (hübsche Magnete, lustige Büroklammern, schöne Post-Ist,…)
  • natürlich Dinge, die den Hobbies des Beschenkten entsprechen: was zum Basteln, ein Puzzle auf mehrere Türchen aufgeteilt, etwas, was man für den Sport braucht, den derjenige/diejenige betreibt
  • Fotos (damit kann man einen ganzen Adventskalender machen oder einzelne Türchen damit füllen)
  • eine hübsche Lichterkette (die gibt es ja mittlerweile sehr günstig)
  • für Langhaarige: Zopfhalter, Haarklemmen, Spangen, etc. (die verschwinden ja bekanntlich immer auf wundersame Weise)
  • Postkarten mit tollen Sprüchen drauf (auch eine Option für einen kompletten Kalender – jeden Tag mit einem schönen Spruch starten stelle ich mir sehr schön vor oder eben für einzelne Türchen)
  • Gutscheine für gemeinsame Zeit (ein Weihnachtsmarktbesuch, zusammen Plätzchen backen, Kino, Filmabend, Schlittschuh laufen, Schneeballschlacht, Shoppingtour, Fotos, Winterspaziergang, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt )
  • Schmuck
  • DVD oder CD (Hörspiel, Album, selbstgebrannte CDs, … verschenkt man sowas heutzutage noch? ^^)
  • Keksausstecher die gibt es ja mittlerweile in allen möglichen Formen und Größen
  • Bilderrahmen (mit oder ohne Bild)
  • Schlüsselanhänger 
  • Tasse
  • Müslischale 
  • kleine Spiele (z.B. auch im Reiseformat, Kartenspiele, Knobeleien, Rätsel…)
  • Teelichter oder andere schöne Kerzen
  • Taschenwärmer
  • Handy Putzi (diese kleinen Pads, zum Putzen des Handybildschirms, die man dann einfach wieder ans Handy dran bappen kann) 
  • Handyhülle
  • Ausmalbuch
  • Stifte
  • Kräuter, Gewürze
  • schöne Dekoartikel (entweder zum Hinstellen, Aufhängen oder für den Weihnachtsbaum, falls die Person einen Baum hat)

Hast du auch schon mal einen Adventskalender für jemanden anders selbst gemacht oder einen selbst gemachten Adventskalender bekommen? 

Ich freu mich schon sehr auf die Adventszeit, denn ich bekomme immer noch einen Adventskalender von meiner Mama, der jedes Jahr anders befüllt ist. 🙂 

Eri

1 thought on “Adventskalender

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*