10 Jahre Freundschaftsscrapbook – Leichter Blütenzauber

Weiter geht es in meiner Reihe der Jubiläumsscrapbook zu 10 Jahren Freundschaft. Auch dieses ist ein kleines 15x15cm Buch. Es hat fünf Seiten und auch wieder ganz einfache Mechanismen. Die Seiten sind an die Fotos, die ich ausgesucht habe, angepasst.

Das brauchst du

-Pappe für den Einband

-Papier

-Klebemittel (Flüssigkleber, doppelseitiges Klebeband, 3D Pads …)

-Werkzeuge (Lineal, Schere, Stift, Falzbein, Eckenabrunder …)

-Deko (Glitzersteine, Sticker, Stanzteile …)

Glitzercover

Einband, Bindung und Verschluss

Dieser Einband besteht aus drei Pappteilen wie üblich – Frontcover, Buchrücken, Backcover. Ich klebe das mit etwas Abstand auf Papier und schlage die Ränder um. Hier klebe ich dann von innen Papier auf, um die Pappe auch innen verschwinden zu lassen. Bei der Außengestaltung habe ich ähnlich gearbeitet wie bei den anderen beiden Scrapbooks der Reihe. Es gibt zwei Vierecke mit abgerundeten Ecken, die ich mit 3D Pads aufgeklebt habe, wo ich ein Foto von mir und eins von der beschenkten Freundin aufklebe, Glitzersteine und Banner auf denen dann 10 Jahre und die beiden Namen stehen. Auf dem Backcover habe ich nur ein Handmade with *Herzchen* Schild angebracht, auf dem ich die Schrift mit goldenem Gelstift nachgeschrieben hatte.

Als Bindung habe ich hier eine 1cm-Bindung gewählt. Dafür musst du nur an jeder Seite eine 1cm Klebelasche einplanen und sonst keine extra Bindung herstellen. Das spart Zeit und Papier. 😉

Zum Verschließen habe ich mich wie so oft für ein Band entschieden. Das ist einfach am flexibelsten und wird einfach zwischen Pappe und Einbandverkleidung eingeklebt.

Frontcover
Buchrücken
Backcover
Einband vorn
Einband hinten
Schleife

Seiten

Ich habe hier bei fast allen Seiten vorn eine Form von Klappe und hinten eine Tasche mit Tags als Mechanismen gewählt. Die Klappen sind hierbei meist gefaltet, also nicht extra mit Klebelasche angeklebt.

Seite 1

seite1vorn
seite1vorn
seite1hinten
seite1hinten

Seite 2

seite2vorn
seite2vorn
seite2hinten
seite2hinten

Seite 3

Hier gibt es auf der Vorderseite keinen Mechanismus. Die Seite ist einfach blank.

Seite 3 vorn
seite3hinten
seite3hinten

Seite 4

seite4vorn
seite4vorn
seite4hinten
seite4hinten

Seite 5

Diese letzte Seite tanzt etwas aus der Reihe. Sie hat zwei Klappen – eine große, die man zur Seite öffnet. Darunter befindet sich eine Klappe, die nach oben auf geht. An der großen Klappe habe ich als Schließmechanismus einen Magneten angebracht.

Hinten befindet sich eine schmale Klappe zur Seite statt einer Tasche.

seite5vorn
seite5vorn
seite5vorn
seite5hinten
seite5hinten

Deko

Als Dekoration habe ich wieder Stanzteile, Stempel, Glitzersteine und Stickern verwendet. Erinnerungen oder generell Beschriftungen habe ich auch hinzugefügt mit einem Fineliner.

Beschriftung
Stempel
Stanzteil
Glitzersteine

Video

Das wars auch schon. Die Mechanismen sind einfach gehalten, da es mir hier eher um die Erinnerungen ging. So war ich auch etwas schneller mit dem Scrapbook fertig. Hier kommt noch ein Video vom unausgefüllten Scrapbook.

In den nächsten Wochen folgen noch zwei weitere. Es sind insgesamt fünf Stück. Ich werde die Beiträge jeweils nach Veröffentlichung untereinander verlinken, damit du dir die Reihe quasi bequem nacheinander anschauen kannst. [das erste Scrapbook, das zweite Scrapbook]

Wenn du andere Scrapbooks sehen möchtest, die ich gezaubert habe, kommst du hier zu allen weiteren. Sollte dies dein erster Beitrag zum Thema Scrapbook/Alben sein, schaue gern in meinem allerersten Scrapbook Beitrag vorbei. Da erkläre ich einige Grundbegriffe und Arbeitsschritte genauer.

Eri

1 Kommentar zu „10 Jahre Freundschaftsscrapbook – Leichter Blütenzauber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*