Die Kinderbettwäsche

Hallo,

der Zwerg ist inzwischen so groß, dass wir vom Schlafsack auf richtiges Bettzeug umgestiegen sind. Das entsprechende Bettzeug zu finden, war auch gar kein Problem, aber mit der zur Verfügung stehenden Bettwäsche war ich absolut nicht zufrieden. Viele der Bettwäschen für Kleinkinder durfte man maximal bei 40°C waschen. Ich weiß nicht wie es dir geht, aber da man im Bettzeug mehrere Nächte schläft und darin schwitzt und reinsabbert, möchte ich es anschließend schon gerne wenigstens bei 60°C waschen, um ein Gefühl der Sauberkeit zu haben. Bei Kleinkindern, mit denen man irgendwann auch das Trockenwerden ausprobiert, könnten auch noch andere Körperflüssigkeiten das Bettzeug benetzen.

Also begann ich zunächst gezielt nach Bettwäsche zu suchen, die man bei 60°C waschen konnte. Die Auswahl war begrenzt und gefiel mir nicht. Schließlich stand ich frustriert nach dem Kauf des Bettzeugs ohne Bettwäsche im Kinderzimmer und hatte einen Geistesblitz. Aus alter von mir aussortierter Bettwäsche, weil sie nicht mehr so schön und an manchen Stellen auch löchrig war und ich allgemein einfach viel zu viel Bettwäsche hatte, kann man ganz leicht kleinere Bettwäsche machen. Darauf hätte ich auch früher kommen können. Diese Bettwäsche kann ich auf jeden Fall bei 60°C waschen. Hatte ich bisher ja auch gemacht.

Ruckzuck war das alte Bettzeug in neues Bettzeug für den Zwerg umgewandelt. Beim Zuschneiden der Deckenbezüge habe ich darauf geachtet die bereits vorhandene Knopfleiste wiederzuverwenden, damit ich mir das lästige Knöpfe annähen ersparen konnte. Knopflöcher sind dank meiner Nähmaschine schnell ans andere Ende genäht worden. Beim Kissenbezug habe ich einen Hotelverschluss verwendet, wodurch ich dafür weder Knöpfe noch Knopflöcher brauchte und der Zwerg sich am Kopf keine Knöpfe ins Gesicht piekst.

Zwei Sets habe ich für den Zwerg genäht, was meiner Ansicht nach erstmal vollkommen ausreichend ist. Auf den einen Deckenbezug habe ich außerdem eine kleine Lokomotive gestickt, weil der Zwerg momentan so gerne mit einer Holzlokomotive spielt. Die Dampfwolken aus dem Schornstein sollten eigentlich kleine Herzen werden, aber die sind mir nicht so gut gelungen, doch als kleine Rauchwölkchen sieht es natürlich auch schön aus.

Wie stehst du zu Kinderbettwäsche, die nur bei 40°C gewaschen werden darf? Ich hatte auch noch mal im Geschäft nachgefragt und der Verkäufer hatte mir bestätigt, dass die Bettwäsche bei 60°C soweit einläuft, dass sie nicht mehr gut über das Bettzeug passe, sie hätten das schon ausprobiert.

Ich bin zufrieden auf diese Weise eine gute Lösung für mich gefunden zu haben. Ich wünsche dir einen wundervollen kreativen Tag

Helen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*