Geburtstagskarten 2020 Teil 3

Das dritte Quartal dieses seltsamen Jahres ist nun schon fast vorbei. Deswegen gibt es die Geburtstagskarten aus Juli, August und September jetzt zu sehen. Es sind doch ein paar zusammen gekommen.

Bei dieser Karte habe ich eine kraftpapierfarbene Grundkarte genutzt und darauf eine Art Wasserfarben Hintergrund geklebt. Das Papier habe ich so gekauft, solche Hintergründe könnte man aber auch mit Aquarellpapier und Aquarellfarben selbst herstellen. Darauf habe ich dann Stanzteile – eine Wimpelkette und die zwei Geschenke – drapiert. Die Geschenke habe ich noch mit Glitzersteinen verschönert. Dann habe ich noch den Happy Birthday – Vellum Schriftzug hinzugefügt. Bei Vellum (einer Art Transparentpapier) muss man immer ein bisschen schauen, wie man dieses befestigt, da man Kleber eventuell durchsieht. Hier hat das aber ganz gut geklappt.

Karte mit Wasserfarbenhintergrund einer Wimpelkette oben und zwei Geschenken in der unteren rechten Ecke. ein goldener Happy Birthday Schriftzug i der linken Hälfte

Fridolin habe ich eine ganz simple Karte gebastelt. Hierfür habe ich schwarzen Cardstock mit weißen Streifen drauf als Karte zugeschnitten und gefaltet und darauf ein Stück schwarzes Papier geklebt. Passend zum Streifenpapier hatte ich auch ein Washi Tape, was schwarz mit dünnen weißen Streifen ist. Das habe ich hier noch draufgeklebt und ein Ende abgeschrägt. Mit einem silbernen Gelstift habe ich noch Happy Birthday hinzugefügt und die kleinen Punkte an das Ende des Washi Tape gemalt.

Als Gag habe ich einen rosa Umschlag mit weißen Punkten gewählt. Fridolin ist nicht sonderlich farbenfroh unterwegs und ich fand es lustig, einen bunten Umschlag mit ganz vielen Stickern drauf für ihn zu benutzen.

Eine schlichte schwarze Karte. Der Hintergrund ist schwarz mit dünnen weien Streifen. Darauf ein schwarzes Papierstück. mit silbernen Stift wurde HAppy Birthday darauf geschrieben. Dazu ein rosaner Punkteumschlag mit verschiedenen bunten Stickern

Für eine Freundin, die ich aus den Reiterferien (lang ists her) kenne, habe ich eine Einhornkarte gestaltet. Hierfür habe ich ein Stück rosa Cardstock zurecht geschnitten und entsprechend gefaltet. Darauf klebte ich das kleinere Stück rosa gepunkteten Cardstock und oben drauf mit dünnen 3D Pads das Einhornstanzteil. Hier sieht man auch etwas, was ich oben meinte beim Vellum. Hier sieht man wo ich den Kleber verteilt habe beim Spruch. Ich finde das nicht schlimm, aber wenn dich das stört, solltest du darauf achten. Den finalen Schliff geben die Glitzersteine. Hier durften es auch ein paar mehr sein, da einerseits meine Freundin Glitzer gern mag und andererseits geht’s hier ja schließlich um ein Einhorn. 😀

Eine rosane Karte mit einem Einhorn drauf, vielen Glitzersteinen und unten ein silberner Schriftzug "Be Brave"

Hier habe ich eine rosa Grundkarte benutzt, die ich noch hatte. Aus einem Papier im Aquarelllook habe ich dann ein passendes Rechteck ausgeschnitten und aufgeklebt. Dann kamen die Stanzteile hinzu. Die Torte habe ich mit dünnen 3D Pads aufgeklebt, die Luftballons und die Wimpelkette sind einfach auf das Papier aufgeklebt. Der Vellumspruch rundet das Ganze ab.

eine rosa Karte mit rosa orangenem Wasserfarben Hintergrund darauf linsk unten uftballons oben rechts eien Wimpelkette und unten rechts eine Torte. Zwischen Torte und Kette ein goldener Happy Birthday Schriftzug

Noch eine rosa Karte. Hier habe ich die Grundkarte wieder selbst aus Cardstock gemacht. Darauf kamen zwei verschiedene Streifen Designpapier, die ich in meiner Restesammlung hatte. Die Blume ist ein Sticker. Den Spruch habe ich mit 3D Pads angebracht. Den Happy Birthday Schriftzug habe ich selbst geschrieben. Dann bin ich noch mit verschiedensten Glitzersteinen etwas eskaliert. 😀

rosa Karte mit einer Blume und dem Schriftzug Laugh as much as you breathe" und darunter Love as much as you live. viele Glitzersteine und ein happy birthday im unteren Drittel
rosa Karte mit einer Blume und dem Schriftzug Laugh as much as you breathe" und darunter Love as much as you live. viele Glitzersteine. Detailansicht

Diese beiden Karten sind aus einem Kartenset, welches ich mal gekauft habe. Sie sind so schon sehr schön und ich habe sie mit Kleinigkeiten einfach aufgewertet.

Bei der hellen Karte habe ich den Schriftzug selbst geschrieben und viele Glitzersteine hinzugefügt, was sehr schön passt wie ich finde, da die Karte selbst auch schon etwas glitzert an manchen Stellen.

Die blaue Karte habe ich auch mit Glitzersteinen aufgewertet. Der Spruch ist in diesem Fall aus Vellum.

Schmetterlingskarte mit Alles Gute zum Geburtstag drauf, mit Glitzersteinen verschönert
Schmetterlingskarte in hellblau. Schmetterlink i der rechten Hälfte der Karte. bunt. ein happy birthday! Schriftzug in schwarz unten links

Bei der nächsten Karte habe ich eine weiße Grundkarte genutzt. Darauf klebte ich ein bunt gemustertes Papier. Dekoriert habe ich mit einem Muffinstanzteil, was ich mit 3D Pads aufgeklebt habe. Für die Schrift habe ich einen Sticker auf einen gelben Kreis aufgeklebt und diesen Kreis dann auf die Karte aufgebracht. Den Kreis habe ich noch mit einem dünnen Fineliner mit einer Strichellinie umrandet.

Karte mit buntem Karo Muster darauf ein Muffin unten rechts oben linsk ein geber kreis mit einem happy birthday sricker darauf

Ich habe eine bunte, aber wie ich finde trotzdem schlichte Karte gefertigt. Hier war es wieder eine weiße Grundkarte und ich habe ein buntes Designpapier drauf geklebt. Den Schriftzug habe ich auf einen Wimpel aus weißem Papier geschrieben und zwei Herzchen dazu gemalt. Unter den Wimpel habe ich noch ein Stück schmales Washi Tape angebracht. Glitzersteine komplettieren die Karte. Diese Karte gefällt mir persönlich sehr.

Karte mit eienm butnen Hintergrund. Das Muster sind ganz viele bunte Dreiecke in Reihen darauf ein kleiner weißer Wimpel mit happy birthday in schwarz, ein pinker Streifen Washi Tape darunter und ein Glitzerstein an der Spitze des Wimpels

Zum Schluss folgt noch eine einfache schöne Karte. Hierfür habe ich eine kraftpapierfarbene Grundkarte gewählt und darauf ein passendes Stück Designpapier mit Blättermotiv aufgeklebt. Vervollständigt wird die Karte durch einen großen Elch Sticker und einen kleineren Vogelsticker. Dann ist die Karte auch schon voll und fertig. Man könnte noch Schrift oder meine viel genutzten Glitzersteine hinzufügen, aber so ohne weitere Deko ist sie auch schon sehr schön.

Karte mit einem Blatthntergrund, ganz viele weiße Blattumrisse auf einem grünen Farbveraufhintergrund, darauf ein Elchsticker mit einem VOgle und Ästen und einem weiteren Vogelsticker oben rechts

Mir macht das Karten basteln richtig Spaß und von den meisten bekomme ich erfreute Nachrichten. =) Oftmals bin ich die einzige, die noch eine richtige Karte per Post geschickt hat. Das finde ich total schade, denn wer schon länger mitliest wird es wissen: Ich liebe analoge Post. Denn SMS oder WhatsApp Nachrichten kann man sich nicht an die Wand hängen oder in einer kleinen Kiste aufbewahren wie einen Schatz.

Das hier ist Teil 3 der Geburtstagskarten dieses Jahres. Es gibt also natürlich noch Teil 2 und Teil 1. Schau gern vorbei. =)

Schreibst du noch richtige Karten?

Eri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*